Snoezelen

Die Grundlage meines ganzheitlichen Therapieansatzes ist das multifunktionale Konzept des Snoezelens.

Das aus den Niederlanden stammende Konzept des Snoezelen wurde Ende der 70er Jahre entwickelt, um Menschen mit sensorischen Störungen und schwersten Behinderungen adäquate Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten zu bieten. Das Kunstwort Snoezelen setzt sich aus den beiden niederländischen Verben ”snuffelen“ (schnüffeln, schnuppern) und ”doezelen“ (dösen, schlummern) zusammen.

Die Besonderheit des Snoezelens ist ein speziell eingerichteter Raum, in dem die Reizquellen beliebig und gezielt steuerbar sind. Dadurch vermittelt er eine Oase der Entspannung und trägt zur inneren Ruhe und Selbstfindung bei. Er bietet einen Rückzugsort für Kinder, Jugendliche, aber auch deren Eltern. So lassen sich z. B. Probleme oder Ängste besser ansprechen und aufarbeiten.

Durch gezielt einsetzbare Aromen, Licht-, Klang- und Tonelemente werden Sinnesempfindungen ausgelöst. Diese fördern die Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration und ermöglichen so eine Reizverarbeitung und Entwicklungsförderung.

Snoezelen ist Therapie und Förderung. Der Entspannungszustand hat dabei entweder seinen Wert in sich selbst oder eröffnet mit Hilfe verschiedener Anwendungen und Techniken eine große Vielfalt von Einflussmöglichkeiten auf Körper, Geist und Seele.

Ich richte mich mit meinem Angebot an:

  • Babys (auch Frühgeborene) mit begleitendem Elternteil
  • Kleinkinder mit begleitendem Elternteil
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Schwangere und werdende Väter
  • Frauen mit Kinderwunsch

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Hier können Sie mehr über das Thema Datenschutz erfahren

Schließen