Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte, leicht zu erlernende Entspannungstechnik, die sich hervorragend in den Alltag einbauen lässt.

Ziel ist es, durch einfache suggestive Übungen selbstständig einen Entspannungszustand zu erreichen. Im Mittelpunkt der Übungen stehen Schwere-, Wärme- und Ruheimpulse, die mit Bedacht auf eine gleichmässige Atmung angeleitet werden, welche zu einer muskulären und psychischen Entspannung führen.

Die regelmäßige Anwendung ermöglicht es, Stressfaktoren und psychosomatischen Erkrankungen vorzubeugen. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit werden bereits nach wenigen Sitzungen positiv beeinflusst. Angstzustände, Schlafstörungen, Bluthochdruck und Unruhe-Empfindungen werden gelindert. Kurzum führt das Autogene Training zu mehr Entspannung, Ausgeglichenheit und Gesundheit.

Es eignet sich zur Stressbewältigung, bei Überforderung bis hin zum Burn-Out, um allgemein mehr Ruhe und Gelassenheit zu erlangen, vor Prüfungen oder prüfungsähnlichen Situationen, zum Abbau von Suchtverhalten, so wie für Personen, die ihre Fähigkeit, zu entspannen, verbessern und damit leichte psychosomatische Störungen abbauen und ihr allgemeines Wohlbefinden steigern möchten.

Autogenes Training für Fortgeschrittene

Ziel des Kurses ist das Auffrischen und Verfestigen der bereits erlernten Inhalte des Grundkurses. Darüber hinaus geht es um die Bildung formelhafter Vorsätze, die individuell auf die Teilnehmer abgestimmt sind und deren Wünschen und Zielen dienen.

Wünsche und Ziele können hierbei den körperlichen Bereich betreffen (Milderung von Krankheiten, Steigerung der Leistungsfähigkeit) als auch den psychischen Bereich (Verwirklichung der eigenen Lebensziele, Verhaltensänderungen).  Verstärkt werden diese Formeln wie auch im Grundkurs durch begleitende Bilder, Fantasiereisen, Massagen etc.

Autogenes Training – Einzelstunden

Sie benötigen eine flexible Terminierung oder haben ein gezieltes Anliegen, für das Sie sich mehr Privatsphäre wünschen:
In Einzelstunden wird das Autogene Training individuell auf den Teilnehmer abgestimmt und ist somit ausschließlich auf seine persönlichen Wünsche und Ziele ausgerichtet.

Das Autogene Training wird von Ärzten empfohlen und sowohl von den privaten als auch von den gesetzlichen Krankenkassen zur individuellen Gesundheitsvorsorge bezuschusst!

Termine für Autogenes Training:

Autogenes Training für Kinder im Grundschulalter:
Donnerstag 16.30 – 17.30 Uhr
Der erste und letzte Termin findet gemeinsam mit einem Elternteil statt.

Autogenes Training für Jugendliche:
Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Autogenes Training für Erwachsene:
Montag & Mittwoch 20.00 – 21.00 Uhr

Autogenes Training für Erwachsene:
(Wochenend–Intensivkurs):

Samstag 14.00 – 18.00 Uhr & Sonntag 10.00 – 14.00 Uhr

Autogenes Training für Schwangere:
Mittwoch 09.00 – 10.00 Uhr

Autogenes Training für Senioren:
Donnerstag 09.00 – 10.00 Uhr

Autogenes Training für Fortgeschrittene:
Termine auf Anfrage

Autogenes Training Einzelstunden:
Termine auf Anfrage

Anmeldung

Hier können Sie sich gleich anmelden: Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns einfach unter 089-20 93 90 20 an!

Anrede (Pflichtfeld)

Vorname, Nachname (Pflichtfeld)

Straße, Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl, Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Mobil

E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff

Sie interessieren sich für (Pflichtfeld)

Wunschtermin