Ablauf, Service & Honorar

Erster Kontakt

Zu Beginn steht ein erster Kontakt, um Ihre Fragen zu beantworten und einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren. Sie können mich gerne anrufen, eine Email senden oder ganz bequem das Kontaktformular nutzen. Bei einem Erstgespräch, das in der Regel innerhalb einer Woche stattfinden kann, sprechen wir über Ihr Anliegen, das Anliegen Ihres Kindes und über eine sinnvolle Vorgehensweise.

Beratung und Psychotherapie

Erfahrungsgemäß sind je nach Problematik und Zielsetzung mindestens 10 Beratungs- oder Therapiestunden zu empfehlen. Natürlich können Sie auch nur einzelne Stunden in Anspruch nehmen. Eine Therapiestunde beträgt 60 Minuten, in manchen Fällen 90 Minuten. Je nach Anliegen finden die Termine üblicherweise wöchentlich oder zweiwöchentlich statt.

Service:

  • Schnelle Terminvergabe
    Gerade wenn man den Entschluss gefasst hat, therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen, ist ein zeitnahes Erstgespräch sinnvoll. In der Regel können Sie einen Termin innerhalb einer Woche erhalten.
  • Flexibilität bei Terminen
    Eine Therapie sollte gut in Ihren Tagesablauf passen. Eine individuelle Planung bei den Terminen ist daher möglich.
  • Günstige Lage
    Die Praxis ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Wenn Sie mit dem Auto kommen, steht für Sie ein Parkplatz direkt vor der Praxis zur Verfügung.
  • Schutz der Privatsphäre
    Sie können alle Leistungen als Privatzahler beanspruchen, wodurch keine Leistungseinsicht von Dritten notwendig ist.
  • Notfall-Telefon
    Sollten Sie zu Hause akut nicht mehr weiter wissen, dürfen Sie mich selbstverständlich auch außerhalb der Praxiszeiten kontaktieren.
  • Hausbesuche
    In besonderen Fällen sind Hausbesuche möglich. Sprechen Sie mich einfach an.
  • Hilfe bei Stationärer Aufnahme oder Weiterempfehlung an Kinder- und Jugendpsychiater
    Sollte eine medikamentöse Therapie oder eine stationäre Behandlung für Ihr Kind nötig werden, helfe ich Ihnen gerne bei der Therapeuten- oder Kliniksuche.
  • Förderung durch Vereine
    Sollten Ihnen die finanziellen Mittel für eine Therapie nicht zur Verfügung stehen, besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch einen Förderverein. Sprechen Sie uns einfach an.

Honorar

Das Honorar richtet sich nach der Leistung und der jeweiligen Sitzungsdauer von 60 oder 90 Minuten.

Wenn Sie privat versichert sind oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben, sind die Leistungen für Psychotherapie erstattungsfähig. Zu Vorlage bei Ihrer Versicherung erhalten Sie eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Bitte prüfen Sie mit Ihrer Versicherung den vereinbarten Leistungsumfang Ihres Vertrages. Dieser kann Einschränkungen oder den Ausschluss von Leistungen enthalten.

Wenn Sie die Rechnung als Privatzahler nicht an Ihre Versicherung weitergeben möchten, unterliegen Sie auch keinen Formalitäten und können alle Leistungen ohne Einschränkungen beanspruchen.

Eine Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen ist nur in besonderen Fällen möglich. Zum Beispiel wenn für Ihr Kind kein anderer Therapieplatz möglich ist und Sie von Ihrer Versicherung die dafür notwendige Genehmigung erhalten.