Ausbildung zur „Internationalen Fachkraft Snoezelen“

Nach langjähriger Erfahrung im Snoezelen bieten wir in enger Zusammenarbeit mit der „ISNA-MSE-International“ das neue Ausbildungskonzept in Deutschland an. Unser Ziel ist es, das professionelle Snoezelen in Deutschland weiter zu verbreiten, die Entwicklung zu fördern, aber vor allem die Begleiter zu qualifizieren, klientenorientiert zu arbeiten und zu reflektieren.

Ganz neu in unserem Konzept ist die aktive Mitarbeit von Ad Verheul, dem Begründer des Snoezelen, der einen wichtigen Teil dieser Ausbildung in Holland durchführen wird. Insbesondere streben wir die Zusammenarbeit und den Austausch von sämtlichen Snoezelen Begeisterten an.

In vielen Einrichtungen wurden und werden Snoezelenräume eingerichtet. Die Möglichkeiten, die diese Räume bieten, werden nur selten ausgeschöpft, da in den Ausbildungen der einzelnen Berufsgruppen meist nur sehr wenig über das Snoezelen gelehrt wird.

Viele Mitarbeiter lesen sich über Fachliteratur an, wie diese Räume eingesetzt werden können und sind sich oft unsicher, ob sie „richtig“ handeln. Es fehlt an Selbsterfahrung und Austausch mit anderen „Snoezelenbegeisterten“.

Viele Räume werden kaum oder gar nicht genutzt, da Ängste bestehen, es könnte etwas kaputt gehen oder da diese Räume aufgrund Zeitmangels in Vergessenheit geraten sind.

Unsere Ziele:

  • Vermittlung der vielseitigen Möglichkeiten des Snoezelens

  • fachliche Kompetenz im Bereich Snoezelen erwerben

  • Austausch mit Kollegen

  • Selbsterfahrung verschiedener Methoden und Ansätze

  • garantierte Ausbildungsabschlüsse

  • regelmäßige Fortbildung zur Vertiefung einzelner Schwerpunkte

  • internationale Zusammenarbeit

  • Inhousefortbildungen

Die 4 Module, die zum Abschluss der Ausbildung führen, finden jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt und werden als Paket angeboten. Kleine Gruppen garantieren ein intensives Erarbeiten der Themeninhalte sowie Zeit zum Erfahrungsaustausch.

Die Ausbildung gliedert sich in 108 Unterrichtseinheiten:

4 Module a 2 Tage (76 UStd)
3 Praxisaufgaben (18 UStd)
1 Hausarbeit (14 UStd)

Folgende Themenschwerpunkte werden in den Modulen erarbeitet und besprochen:

Modul 1:

  • Grundlagen der Praxis
  • Einblick in die Geschichte und Philosophie
  • Förderbereiche und Ziele
  • Risiken und Grenzen
  • Begleiterverhallten
  • Entwicklung der Wahrnehmung
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Reflexion der eigenen Praxis
  • Selbsterfahrung im Snoezelenraum

Modul 2:

  • Findet jeweils im de Hartenberg, Ede in den Niederlanden statt
  • Geistigbehindertenfürsorge in den Niederlanden
  • Enstehungsgeschichte des Snoezelens und Weiterentwicklung
  • Planung und Anwendung von Material beim Snoezelen
  • Selbstbau von Snoezelenmaterial
  • Sinnesgärten
  • Snoezelen in der Geriatrie
  • Praxis in den Snoezelenräumen

Modul 3:

  • Planung von Snoezeleneinheiten
  • Snoezelen im Vergleich Niederlande und Deutschland
  • Aufbau von Snoezeleneinheiten
  • klientenzentrierte Planung von Einheiten
  • Massagen beim Snoezelen
  • Beobachtung und Dokumentation

Modul 4:

  • Material und Raumplanung
  • Wirkung von Geräten und Materialien
  • klientenzentrierte Raumgestaltung
  • Fachprüfung

Praxisaufgaben:

Nach jedem Modul erhalten die Teilnehmer eine Praxisaufgabe, die bis zum nächsten Modul zu erledigen ist. Zeitaufwand hierfür sind jeweils ca 6 UStd.

Fachprüfung

Im 4. Modul legt jeder Teilnehmer eine praktische Fachprüfung (Snoezeleneinheit zum selbst ausgewählten Thema) ab, die gemeinsam reflektiert wird.

Hausarbeit

Jeder Teilnehmer erstellt zu einem Thema eine Hausarbeit, die im Bezug zu seinem Tätigkeitsfeld und Snoezelen steht.

Zertifikat

Nach Abschluss der 4 Module, Abgabe der Praxisaufgaben und Hausarbeit erhält der Teilnehmer das Zertifikat „Internationale Fachkraft Snoezelen“.

Ausbildungsblock 1

Modul 1:

03./04. März 2018

Modul 2:

11./12. Mai 2018 in Ede/Niederlande

Modul 3:

23./24. Juni 2018

Modul 4:

15./16. September 2018

Seminarzeiten:

1. Tag: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten:

Pro Modul 365 €, für Modul 1-4: insgesamt 1.460 €

Diese umfassen neben der Kursgebühr die Seminarverpflegung (Getränke, Obst, Mittagessen) und die Kursunterlagen. In Modul 2 erhalten Sie die Bücher „Snoezelenmaterialien selbstgemacht“, „Snoezelen: viele Länder, viele Ideen“, „Snoezelen-Anwendungsfelder“ und die DVD „Snoezelen, eine andere Welt“.

Auf Wunsch sind wir gerne bei der Suche einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich.

Anmeldung

Hier können Sie sich gleich anmelden: Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns einfach unter 089-20 93 90 20 an!

Anrede (Pflichtfeld)

Vorname, Nachname (Pflichtfeld)

Straße, Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl, Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Mobil

E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff

Sie interessieren sich für (Pflichtfeld)

Wunschtermin